Samstag, 19. Januar 2013

14

Mit 14 Monaten

*lässt das Kindi seiner Mama gar keine Zeit zum Bloggen mehr (Schlaf? Was ist das? Brauch ich nicht.)
*sucht sie sich vor dem Rausgehen selbst ihre Mütze aus (die!), versucht sie auf den Kopf zu setzen und krabbelt danach schnell zum Spiegel
*richtig gelesen! sie krabbelt. Und sie stellt sich hin. Andauernd. Am liebsten hält sie sich dazu an der Spülmaschine fest. Dann klatscht sie sich manchmal selbst Beifall, bis ihr einfällt, dass sie ohne Festhalten ja eigentlich gar nicht stehen kann
*bestimmt sie morgens selber, was auf's Brot soll
*wiegt sie sich hin und her, wenn Musik im Radio läuft, die ihr gefällt
*spricht sie am Tag sehr viel. Und wird sehr ungehalten, wenn wir sie nicht sofort verstehen.
*flippt sie bei jedem Hund, den sie draußen sieht, schier aus vor Freude und ruft Wauwauwau
*weiß sie "wie die Maus macht"
*weiß sie "wie der Pinguin macht"
*weiß sie "wie die Kuh macht"
*isst sie jetzt manchmal mit einer Gabel
*findet sie Finger- und Fußnägel schneiden richtig bescheuert
*sagt sie Nanane, wenn sie eine Banane will
*trägt sie immer noch Größe 74
*sagt sie zu allen Menschen Papa. Außer zu mir.
*sagt sie manchmal "ei" und streichelt sich selber das Gesicht
*findet sie das Bällebad super und schmeißt tatsächlich erstaunlich wenig Bälle raus
*will sie am liebsten den ganzen Tag Bücher vorgelesen bekommen
*freut sie sich, wenn in der Spielgruppe Lieder gesungen werden, die sie schon kennt
*ist sie der wundervollste kleine Mensch, den es gibt

Kommentare: