Freitag, 23. Dezember 2011

Endlich Freitag!



1.  Morgen feiern wir unser erstes Weihnachten mit unserem Kindi.
2.  Raclette war bei uns schon Tradition am Heiligabend.
3.  Mit einer Videokamera kann ich nicht so viel anfangen. Mir reicht mein Fotoapparat.
4.  Wir müssen uns noch überlegen, was wir machen als Weihnachtsessen.
5.  Ich wünsche mir dass wir alle gesund bleiben.
6. Wir sind schon wieder ziemlich ausgebucht zwischen den Tagen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Weihnachtseinkauf, morgen habe ich einen schönen Tag mit dem Kindi und Herrn Nilsson geplant und Sonntag möchte ich bei meinen Eltern frühstücken!

Den Freitagsfüller gibt's hier http://scrap-impulse.typepad.com/

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Entdeckt!



So süß!

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Und dann war ja heute auch noch...

Mein geliebter Herr Nilsson,
ich hoffe, dein Geburtstag ist trotz frühem Aufstehen, Zahnarzt und Arbeit gut!
Ich wünsche dir alles alles Liebe! Du machst mich sehr glücklich!

Neues vom Kinderflüsterer

Wir haben einen ganz tollen Kinderarzt. Ich nenne ihn liebevoll den Kinderflüsterer und manchmal auch Inspektor Columbo, weil er so aussieht. Heute dann U3. Alles prima.
Ich frage nach dem etwas geröteten Windelbereich vom Kindi. Er: Ach, ich will meine Genitalien gar nicht sehen, wenn sie den ganzen Tag so eingepackt sind. :-)
Am Ende wollte er dann gern noch unser Kindi zum Kaffee einladen. Aber es warteten zu viele andere Patienten auf ihn...Dann eben zur U4.

Montag, 19. Dezember 2011

Nachtrag:

Die Küsschen-Omi meinte auch noch:

Sie haben ja blaue Augen!
Ich: Ja. Ist ja jetzt nicht gerade ungewöhnlich!
Sie: Welche Augenfarbe hat ihr Mann?
Ich: Auch blau.
Sie: Sehr gut! Denn in des Augen Bläue liegt die Treue!

Na ein Glück :-)

Also manchmal...

Mittlerweile habe ich ja verstanden, dass man mit so 'nem Kindi auf einmal ganz viele neue Freunde hat.
Grundsätzlich habe ich auch nichts dagegen und freue mich sogar über nette Worte wildfremder Menschen, meistens Omas, die mir erzählen wie hübsch unser Kindi ist. Gerne gebe ich dann auch Auskunft über Alter, Geschlecht, Namen und höre mir Geschichten der 50-jährigen Kinder der Omis an. Alles kein Problem. Gerne erkläre ich auch unermüdlich, dass unser Kindi ein Mädchen ist, obwohl es einen blauen Pulli/einen grünen Fleeceanzug, halt irgendwas, was nicht rosa ist, trägt, dass es im Tragetuch nicht erstickt und dass es ganz bestimmt nicht besser ist, das Kindi mit dem Gesicht nach vorne zu tragen, damit es doch mehr sähe...
Besonders nett sind dann so Erlebnisse wie das heute, als eine Omi zu mir meinte: Du bist aber eine junge Mutti! Ich: Na ja...Ich bin 30...Omi: Oh, ich hätte gedacht 20... Du siehst so frisch aus!
Nicht so prickelnd finde ich, wenn, wie auch heute passiert, eine Omi fragt, ob sie dem Kindi ein Küsschen geben dürfe. Hallo? Ich lauf doch auch nicht durch den Supermarkt und frag eine wildfremde Omi, ob ich sie küssen darf, weil mir ihre lila Dauerwelle so gefällt...

Entdeckt!

Happy 1st Month!


Mit einem Monat

* hatte das Kindi schon mächtig viel Besuch
* kann das Kindi schon ziemlich lange den Kopf halten
* folgt das Kindi mit den Augen seinem Spielzeug
* hat das Kindi schon seinen Kinderarzt aka den Kinderflüsterer kennengelernt
* trinkt das Kindi wie eine Weltmeisterin und schläft dabei jetzt auch nicht immer gleich ein
* hat das Kindi schon mal auf den Boden gekackt. Und auf uns.
* hat das Kindi zum ersten Mal gebadet. In der Spüle.
* ist das Kindi immer noch lieber im Tuch als im Kinderwagen
* findet das Kindi Autofahren nur so mittel
* pinkelt das Kindi am liebsten, wenn man gerade die volle Windel abgemacht hat
* ist das Kindi mehrere Stunden am Stück wach und meistens zufrieden
* schläft das Kindi am liebsten auf der Brust von Mama oder Papa
* ist das Kindi weiterhin ein Glühwürmchen und schwitzt in dicken Anziehsachen oder Schlafanzügen mit Füßen
* hat das Kindi jeden Tag Schluckauf
* hat das Kindi schon mächtig an Gewicht zugelegt
* bereichert das Kindi schon seit 4 Wochen unser Leben

Wir wissen gar nicht mehr wie es ohne dich war, kleiner Lieblingsmensch!

Freitag, 9. Dezember 2011

Endlich Freitag!



1.  Der beste Weg um mein Vorgeburtsgewicht wieder zu kriegen, ist hier 4x am Tag die 4 Etagen rauf und runter zu laufen ;-).
2.  Babyjahre von Largo lese ich gerade, und finde es sehr gut strukturiert.
3.  Mein Adventskranz ist nicht existent. Wir haben einen Tannenzweig und Teelichter.
4.  Dass wir jetzt ein Kindi haben ist unglaublich schön.
5. Es nähert sich Herr Nilssons Geburtstag und ich hab noch kein Geschenk.
6. Manchmal muss man seinen inneren Schweinehund überwinden, um die Wahrheit zu sagen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Herrn Nilsson, morgen habe ich einen Besuch der Schwestern geplant und Sonntag möchte ich wichteln!

Den Freitagsfüller gibt's hier.

Sonntag, 4. Dezember 2011

Hach!

Dass sowas Kleines einen so glücklich machen kann...

Nachgekocht!

Heute gibt's bei uns ein Essen, was ich im Küchenlateinblog entdeckt habe.
Butternut Mac 'n Cheese. Liest sich auf jeden Fall schon mal sehr, sehr lecker!

In der Weihnachtsbäckerei...

Snowcaps
100g Bitterschokolade und 50g Butter schmelzen.
Abkühlen lassen.
60g Puderzucker, 1 Ei und ein Eigelb untermischen.
100g Mehl, 1 EL Kakao, 1 EL Backpulver und etwas Zimt unterrühren.
Den Teig 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Backofen auf 180° vorheizen.
Von der Schokomasse Kugeln abstechen, in Puderzucker wälzen und 15 Minuten backen.

Freitag, 2. Dezember 2011

Endlich Freitag!


1.  Jetzt ist Dezember und die Temperatur ist eher wie im November.
2.  Hoffentlich werden wir nie vergessen wie klein unser Kindi mal war.
3.  Ich höre im Auto nicht so gerne Hörbücher, weil ich dann immer so müde werde.
4.  Weil Herr Nilsson noch Urlaub hat, haben wir gerade gar keinen Stress.
5.  Eigentlich ist es egal was andere von einem denken. Trotzdem lässt man sich manchmal davon beirren.
6. Letztes Jahr um diese Zeit gab es schon jede Menge Schnee und Kälte.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf einen Besuch des Bayernfreundes , morgen habe ich den Bummel über einen Kinderklamottenbasar geplant und Sonntag möchte ich mit meinem Onkel Kaffee trinken!

Den Freitagsfüller gibt's hier.

Backe, backe Kuchen

Thomas Neckermann
Backofen auf 180° vorheizen.
5 Eier mit 250g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. 
125ml lauwarmes Wasser und 250ml Sonnenblumenöl unterrühren. 
375g Mehl und ein Päckchen Backpulver unter den Teig rühren.
Den Teig in 2 Portionen teilen. Unter eine Hälfte Kakaopulver rühren. Eine Springform fetten und 3 EL hellen Teig in die Mitte geben. Darauf 3 EL dunklen Teig geben, darauf wieder 3 EL hellen Teig usw. bis beide Teige verbraucht sind. Der Teig läuft von der Mitte aus zu den Rändern und es entsteht ein kreisförmiges Zebramuster. Den Kuchen im Ofen 50-60 Minuten backen.