Montag, 9. September 2013

Kindimund

5:17 Uhr.
Das Kindi liegt neben mir im Bett und schläft. Dann sagt es auf einmal mit Nachdruck: Oh, nein!
Ich sage: Was ist?
Sie: Oh, nein!
Ich: Was hast du denn? Ist irgendwas passiert?
Sie: Oh, nein! Saft. Lili. Nina.
Und schläft weiter.

Und alle Eltern werden jetzt innerlich lächeln und sich erinnern wie es war, als ihre Kinder  Bobo Siebenschläfer vorgelesen bekamen. Lili und Nina sind Bobos Cousinen. Sie kommen zu Besuch. Zur Großmutter. Und dann fällt der Apfelsaft um. Oh nein!

Wenigstens träumt sie nicht von Conni.

Kommentare:

  1. :)))) herrlich.
    Ich bin auch regelmäßig sehr überrascht, was die Untermieterin nachts so erzählt oder ruft :D

    AntwortenLöschen
  2. *gg* wie süß

    wobei Conny hat auch was *fg* die lief hier auch rauf und runter inzwischen ist die ja ein Glück sehr peinlich!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  3. harharhar...bobo...genau und bobo pennt eigentlcih immer ziemlich schnell ein. in dem fall, nachdem er dann mit seiner oma die tiere angeschaut hat und erdbeeren ist. bobo hat im übrigen ne tolle oma, die macht immer ganz viel mit ihm ;o)

    viele grüsse.

    ps: aber manchmal kann ich bobo nicht mehr sehen öhm lesen öhm hören.

    AntwortenLöschen