Dienstag, 3. Juli 2012

Wir haben ja auch sowas.

Und zwar schon ein halbes Jahr. Eine Biokiste. Und weil ich bei ihr immer so gerne schaue, was sie in der Kiste hat, hab ich mir vorgenommen, unsere auch zu fotografieren.
Kartoffeln, Tomaten, Gurke, Möhren, Apfel, Milch, Eier, Melone, Pfirsiche und Mangold, der an Stelle des Spinats, der den von mir abgewählten Fenchel in der Kiste ersetzen sollte, in der Kiste war.
Ich muss unbedingt das Obst aufstocken. Das reicht dem Kindi niemals, es gibt ja seit Neustem jeden Nachmittag Teestunde Obstrunde.

Kommentare:

  1. Witzig, ich habe unsere auch schon mal fotografiert: http://fragmentage.blogspot.co.il/2012/02/die-biokiste-ist-da.html

    Aber die war für unseren 2,5-Personenhaushalt dann doch etwas zu groß, sodass wir jetzt das Biogemüse im Supermarkt holen.

    AntwortenLöschen
  2. Biokisten sind richtig toll! ich hatte einst auch mal überlegt diese regelmäßig zu abonnieren. doch seit diesem Frühjahr haben wir ein Stück Acker - und eigenes Gemüse zu ernten ist natürlich noch viel toller.. :))

    AntwortenLöschen