Mittwoch, 5. Oktober 2011

Und heute gibt's

Thomas Neckermann
ROTEN INDISCHEN LINSENTOPF
Möhren in dünne Scheiben schneiden.
Möhren in einem Topf andünsten. Ingwer schälen, in Stücke schneiden und dazu geben. Currypulver darüber stäuben und kurz mitdünsten lassen, dabei gut rühren.
Brühe dazugießen, aufkochen und 5 Minuten kochen lassen.
Linsen, Tomatensaft und Kokosmilch dazugeben und alles 10 Minuten kochen lassen, bis die Linsen weich sind. 
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare:

  1. ich guck so gern bei Dir...Deine Rezepttips sehen immer so lecker aus...ich bin leider etwas talentfrei beim kochen...aber gucken ist auch schön ;-))

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Das gab es hier auch schon (oder zumindest seeehr ähnlich). Sehr lecker - und gar nicht schwer. Das können auch Koch-Anfänger schaffen! Nur Mut :)

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, das ist echt nicht schwer!! Manchmal muss man sich einfach nur trauen :-)

    AntwortenLöschen