Dienstag, 27. Juli 2010

Immer wieder erstaunlich!

Dieter Schütz / pixelio.de 
Es gibt so Freunde, die kann man 15 Monate nicht sehen (weil zwischen ihnen und einem selbst der Atlantik liegt) und wenn man sich dann trifft, ist es so, als hätte man sich gestern erst gesehen. Und dann fällt einem auch erstmal auf, wie sehr der andere einem eigentlich fehlt...

Kommentare:

  1. Ich habe auch so einen Freund, der am anderen Ende der Welt arbeitet und mir geht es jedes Mal so, wenn er wieder vor mir steht. Schön!

    So, ich komm wohl mal öfters vorbei. Ist schön hier!! Und das Statement oben finde ich ganz ganz toll, besonders die letzte Zeile berührt mich sehr.
    Der Sinn des Lebens ist meiner Meinung nach auch, Spuren zu hinterlassen.

    Alles Liebe, bis bald ;-)
    Frau SSL

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, ich freu mich, wenn Sie vorbeischauen! :-)

    AntwortenLöschen