Mittwoch, 30. März 2011

Sehr geehrter Herr Wirtschaftsminister Brüderle, sehr geehrter Herr Entwicklungshilfeminister Niebel, sehr geehrter Herr Finanzminister Schäuble, sehr geehrter Herr Außenminister Westerwelle,

es schockiert mich zutiefst, dass die Bundesregierung mit Steuergeldern den Bau des AKWs Angra 3 in einem brasilianischen Erdbebengebiet absichern will.
Widerrufen Sie die Exportbürgschaft für Angra 3! Schließen Sie grundsätzlich aus, dass in Zukunft der Export von Atomtechnologie subventioniert wird. Fukushima mahnt: Abschalten weltweit!
Mit freundlichen Grüßen 

1 Kommentar:

  1. Your site article is very intersting as well as fanstic,at the same time your blog theme is exclusive and ideal,great job.To your success.

    cialis

    AntwortenLöschen