Donnerstag, 29. September 2011

Wussten Sie das?

Bei nichtverheirateten Paaren kommt hier nach der Geburt das Jugendamt zum Hausbesuch.
Na, sollen sie ruhig kommen, wir haben nichts zu verbergen...(aber ein bisschen diskriminierend find ich das schon...Nur, weil wir nicht verheiratet sind, sind wir doch nicht automatisch schlechtere Eltern...)

Kommentare:

  1. ist hier auch so bzw. man kann auch ablehnen...das Jugendamt überreicht dann so Ordner mit wichtigen Adressen, Gesetzten etc.pp....
    find ich ansich eine nette Sache...

    liebe Grüße
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich find ja eigentlich auch gut, dass die sich kümmern...Nur könnten verheiratete Eltern ja vielleicht auch Hilfe gebrauchen...

    AntwortenLöschen
  3. In meiner Stadt gibts bei allen Eltern einen Hausbesuch, da ist es völlig egal, ob verheiratet oder unverheiratet...
    Viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen