Samstag, 4. Mai 2013

Hm.

Die Leiterin unserer Favoritenkita für nächstes Jahr sagt mir beim Tag der offenen Tür, dass das Kindi nur noch nicht läuft, weil ich sie zu viel trage und sie dadurch zu wenig Laufanreize hat. Aha. Danke für diese Information. Diese Frau kennt uns überhaupt nicht! Passt nur irgendwie nicht zum Leitsatz der Kita: Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Kommentare:

  1. lass dich nicht verunsichern! jedes kind hat sein eigenes tempo, ob du es viel trägst oder nicht. mein sohn wurde auch viel getragen und ist relativ früh gelaufen (mit 12 monaten). dafür spricht er ausser "da" und "mama" noch nicht wirklich. was habe ich da falsch gemacht? vielleicht kommt er bei meinem gequatsche nicht genug zu wort? ich finde es immer wieder interessant, wie viele menschen zu gewissen sachverhalten eine meinung haben und diese auch direkt kund tun. dein kindi wird schon laufen, es entscheidet einfach selbst wann es bereit dafür ist. xoxo! blinki

    AntwortenLöschen
  2. Ich mach mir ja auch gar keine Sorgen. Finde nur seltsam, dass gerade diese Kitaleiterin das sagt...

    AntwortenLöschen
  3. Tja, auch Pädagogen haben manchmal so "ihre Meinung"...
    Unser Bübchen wurde gar nicht getragen und lief auch erst mit weit über 1 Jahr.
    Aber gut, gebt der guten Frau 'ne Chance ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Unsere Kinder liefen mit 13 Monaten, 17 Monaten und der Jüngste mit 11 Monaten. Woher er den Anreiz zum Laufen wohl hatte? Vielleicht vertritt die Kitaleiterin ja auch die Meinung, dass Kinder nur trocken werden, wenn sie den Anreiz Töpfchen haben (Wobei das unsere Kinder zwar klasse fanden, aber sauber sind sie dadurch nicht geworden.)

    AntwortenLöschen