Dienstag, 16. November 2010

Basler Brunsli

Guck mal, Lola, hier ist das Rezept! Schön war's heute Abend! <3

BASLER BRUNSLI
375 g gemahlene Mandeln, 350g Zucker und eine Messerspitze Zimt verrühren.
150g Schokolade (oder mehr ;-)) schmelzen und 3 Eiweiß zu Schnee schlagen.
Alles unter die trockenen Zutaten geben.
Teig mindestens eine Stunde kalt stellen, Kekse ausstechen und bei 250°C 5 Minuten backen.

Kommentare:

  1. hmmmm, das liest sich lecker. Ist das aber, bei dem Teig nicht eine Kleckerei?

    AntwortenLöschen
  2. Kleckerei? Nee, gar nicht. Der Teig ist eher klebrig...

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, das liest sich echt lecker. Nur wieder die Frage, was mach ich mit dem Eigelb.

    AntwortenLöschen
  4. hmmmmm...lecker waren die! Das war wirklich ein schöner Abend bei dir!

    AntwortenLöschen
  5. Man könnte das Eigelb für Vanillekipferln verwenden. Lola, ich hab gestern welche gemacht, ist ja echt nicht schwer :-)

    AntwortenLöschen