Mittwoch, 7. April 2010

Ich mag den Frühling! Echt!

Aber wenn man um 5 geweckt wird, weil die Vögel sich die Seele aus dem Leib zwitschern, verflucht man den Frühling und die Idee bei offenem Fenster zu schlafen ein wenig. Wenn man dann gerade um 7 wieder einduselt (ich muss nicht erwähnen, dass um 7:30 Uhr der Wecker klingelt), findet man es jetzt auch nicht sooooooooo süß, wenn das 4-jährige Nachbarskind in einer Endlosschleife Und am Ende der Straße liegt ein Haus am See brüllt singt. Mehr Text, als diese eine Zeile kann sie anscheinend nicht...
Das wird ein langer, langer Tag heute!

Kommentare:

  1. Ich mag den Frühling - die Vögel sind hier zwar ebenso laut, zumal ich ja noch die Voliere mit ca. 35 Kanarienvögeln habe, aber singende 4-Jährige laufen hier nicht rum, auch wenn der Weg zur Grundschule am Haus vorbei führt - es sind Ferien :-)

    AntwortenLöschen
  2. Gegen singende 4-jährige empfehle ich eine Schrotflinte ;) Ich mag den Frühling auch...bitte aber auch jeden Morgen die Vögel darum, etwas leiser zu trällern.

    AntwortenLöschen
  3. 35 Kanarienvögel? Da würde ich verrückt werden! :-)

    AntwortenLöschen