Dienstag, 15. Februar 2011

Und heute gibt's

TOMATEN-MANGO-SALAT
Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in Spalten schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden. Tomaten- und Mangospalten in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. 
Inzwischen Römersalat putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zerpflücken oder schneiden. Salat in die Schüssel zu Tomaten und Mango geben und mischen. 
Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter fein hacken. Basilikum, Balsamessig und Olivenöl unter den Salat mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen
 Büffelmozzarella abtropfen lassen, in Stücke zerpflücken oder schneiden. Tomaten-Mango-Salat auf einer Platte anrichten, den Käse darauf verteilen.

Kommentare:

  1. Salat mit Obst gemischt...das kann ich mir immer nur schwer vorstellen. Aber neulich habe ich mich an einen mit Feigen getraut. Lecker ;)

    Bei mir gab es heute Möhren-Ingwer-Suppe. Lecker! Und das Beste: für morgen ist auch noch was da.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Möhren-Ingwer-Suppe find ich auch lecker!
    Der Salat schmeckt gar nicht so sehr nach Obst. Ich finde ja, dass Mango manchmal ein bisschen nach Fisch schmeckt. Vielleicht wegen der gleichen, glibschigen Konsistenz...:-)

    AntwortenLöschen