Dienstag, 22. Februar 2011

Und heute gibt's

wrw / pixelio.de 
KRAUT-SCHUPFNUDELPFANNE 
Eine Paprika waschen, entkernen und würfeln. 
Sauerkraut abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. 
Schupfnudeln goldbraun anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.
Tomatenmark in der Pfanne anschwitzen.
Paprikawürfel und Sauerkraut zufügen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 
Etwas Brühe angießen und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten schmoren lassen.
Schupfnudeln untermischen und kurz erwärmen. 
Mit etwas Kreuzkümmel abschmecken und mit saurer Sahne servieren.  

1 Kommentar:

  1. das klingt voll lecker...merke ich mir für diese woche mal vor!

    LG Anja

    AntwortenLöschen