Dienstag, 1. Dezember 2009

Und heute gibt's:


Paul-Georg Meister                                                                                 
SAUERKRAUT-KUCHEN
400g Mehl und 1 Päckchen Trockenhefe mischen.
50g Butter in Flöckchen, 1 TL Salz und 250ml lauwarme Milch zugeben und alles verkneten.
Zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.
800g Sauerkraut abtropfen und grob hacken.
2 Äpfel in Stifte schneiden.
Sauerkraut und Äpfel 5 Minuten dünsten.
200g Saure Sahne, 200g Schmand, 3 Eier und 50g Kürbiskerne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
Den Teig noch einmal durchkneten und auf einem Backblech ausrollen.
Teig nochmal 20 Minuten gehen lassen.
Sauerkraut auf dem Teig verteilen und die Schmand-Mischung darüber gießen.
Bei 200° etwa 30 Minuten backen.

Kommentare: