Mittwoch, 6. Oktober 2010

Wieviel macht das, bitte?

TiM Caspary / pixelio.de 
Heute war die gute Hausfrau ich bei Rewe. Mein Gemüse läuft über das Band, die nette Kassiererin zieht den Chinakohl über den Scanner und sagt: Oh!
Ich schaue auf die digitale Anzeige und sehe eine dreistellige Zahl. 201, 78€ für einen Chinakohl, der laut Etikett 1,40 kostet, erscheint mir dann doch zu viel.
Ich: Oh, der ist aber teuer. 
Sie: Ja, finde ich auch.
Sie ruft den Abteilungsleiter  und fragt, warum beim Scannen des Chinakohls denn jetzt immer so ein hoher Betrag angezeigt würde.
Abteilungsleiter: Tja, das unterscheidet uns von anderen Supermärkten. Wir führen Qualitätsware ;-)

Kommentare:

  1. Ich glaube unter diesen Umständen hätte ich auf die Qualitätsware verzichtet, wenn es sich nicht anders hätte lösen lassen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das hab ich auch gesagt. Und der war nicht mal bio ;-)

    AntwortenLöschen
  3. haha!
    wenigstens hat sie's eingesehen. mir gings im Sommer im Supermarkt ganz anders..!

    AntwortenLöschen