Freitag, 26. Februar 2010

Mein neuer Begleiter für die Nacht!

 
Verdacht auf Karpaltunnelsyndrom. Juchee! Wenigstens ist kein Hochsommer!
Über die etwaige OP denk ich erst nach, wenn ich beim Neurologen war.

Kommentare:

  1. Ich drück die Daumen und im Moment ist eine zusätzliche wärmende Schicht ja wirklich nicht sooo schlimm... Aber je eher die OP um so besser ist es, zu langes Warten könnte bleibendes Taubheitsgefühl bedeuten. Aber natürlich muss vorher der Befund klar sein.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Ich lasse mir jetzt mal einen Termin beim Neurologen geben, hoffe, dass er mir noch ein Rezept für diesen Schoner ausstellt (70€ kostet so ein Ding, uff!) und dass es sich von selbst wieder gibt...

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung!!! Was auch immer ein Karpaltunnelsyndrom ist...

    AntwortenLöschen
  4. Oh Aua, das hatte ich in der Schwangerschaft auf beiden Händen, sehr unschön!

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein, ich kanns nachempfinden - diese Armschiene habe ich auch - allerdings liegt sie ganz hinten im Schrank, denn seit ich die Laserbehandlung gemacht habe, geht es meinen Händen deutlich besser. Es wird immer ganz ganz schnell zum Skalpell geschritten - die Laserbehandlung muss man zwar selbst zahlen, aber sie ist schmerzfrei, komplikationslos und wirklich sehr effektiv!! Gute Besserung!!

    AntwortenLöschen
  6. Mmh, doof! Ich hoffe es geht deiner Hand bald besser!
    Du, bin gar nicht mehr in Schweden! Und schick mir mal eine email damit ich deine email Adresse wieder habe, hab meinen Laptop nicht mit und komme deswegen nicht an alle meine email Adressen... (mit Thunderbird und gmx ist das irgendwie komisch) liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Laserbehandlung?
    Das klingt ja interessant, erzählen Sie doch mal mehr...

    Resi, wie gar nicht mehr in Schweden?
    Zurück im großen B?

    AntwortenLöschen