Dienstag, 23. Februar 2010

Und morgen gibt's

 
Rainer Sturm             
SCHARFEN LINSENTOPF
2 Knoblauchzehen schälen, ein Stück Ingwer schälen und beides grob hacken.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen.
Knoblauch und Ingwer darin kurz glasig dünsten.
100g Linsen und 1 EL Curryulver dazugeben, ganz kurz mitdünsten und mit 350ml Brühe auffüllen.
Zugedeckt aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 12 Minuten garen.
150g Joghurt in eine Schüssel geben.
1 Zitrone auspressen.
1 Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken.
Mit dem Zitronensaft unter den Joghurt rühren.
150g Tofu in Würfel schneiden und kurz anbraten.
Mit Koriander abschmecken.

Kommentare:

  1. ich komme zwar gerade von einem leckeren Abendessen... aber ich bekomme sofort Appetit. Und ich liebe Linsen!

    AntwortenLöschen
  2. Was für Linsen? Schon vorgekochte, aus der Dose? Oder trockene Linsen?

    AntwortenLöschen
  3. Trockene rote Linsen. Geht bestimmt aber auch mit allen anderen...

    AntwortenLöschen