Montag, 1. Februar 2010

Und morgen gibt's

 
Konstantinos Dafalias                                                                    
GRIECHISCHE GEMÜSEPFANNE MIT GURKENJOGHURT
1/2 Salatgurke waschen, schälen und längs halbieren.
Kerne herauslösen und die Gurke auf einer Reibe grob raspeln.
Gurkenraspel in ein Sieb geben, salzen und 15 Minuten abtropfen lassen.
1 Knoblauchzehe schälen und hacken.
Aus einer halben Zitrone 2 EL Saft auspressen.
Knoblauch mit 150g Joghurt, 1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft und einigen Chiliflocken verrühren.
Gurkenraspel unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2 Zucchini waschen, trockenreiben und dritteln.
2 Möhren waschen und schälen.
2 Paprikaschoten vierteln, entkernen und waschen.
Alles in feine Streifen schneiden.
250g Chinakohl waschen, putzen und in Streifen schneiden.
Olivenöl erhitzen.
 Möhren und Paprika unter Rühren anbraten.
Kohl und Zucchini dazugeben.
Würzen, mit Zitronensaft ablöschen und mit dem Gurkenjoghurt servieren.

Kommentare:

  1. Lecker liest sich das. Ich bin heute irgendwie ein wenig durch den Wind, also kuck ich mir das Rezept an und das Bild und sitz da und denk die ganze Zeit "Wieso ist denn da die finnische Fahne über dem griechischen Rezept?" Erzählen Sie das nicht weiter ;-)
    Was geschieht mit dem Rest des Chinakohls?

    AntwortenLöschen
  2. :-D

    Ach, ich glaub, ich nehm den ganzen, der ist nicht so groß und fällt ja auch noch ein wenig zusammen...

    AntwortenLöschen