Montag, 20. September 2010

Und morgen gibt's

siepmannH / pixelio.de 
BLUMENKOHL-CURRY
500g Kartoffeln schälen, abspülen und in mundgerechte Würfel schneiden. 1 Blumenkohl putzen, abspülen und in kleine Röschen teilen. 1  Stück Ingwer schälen und fein würfeln. 1 Chilischote längs aufschneiden, entkernen, abspülen und fein hacken (dabei mit Küchenhandschuhen arbeiten). 2 Knoblauchzehen abziehen und ebenfalls fein hacken.  
Etwas Butter in einem großen Topf erhitzen. Koriander, Garam masala, Kreuzkümmel, Kurkuma, Ingwer, Chili und Knoblauch dazugeben und unter Rühren 2 Minuten rösten. Die Kartoffelwürfel zu den Gewürzen geben und unter Wenden kurz darin anbraten. Blumenkohlröschen dazugeben und ebenfalls unter Wenden anbraten. Mit Salz würzen. 1 Dose Kokoscreme und 250ml Brühe dazugießen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten kochen lassen, bis der Blumenkohl gar ist. 

Kommentare:

  1. Currys sind klasse! Koche ich auch immer wieder gerne! :-)

    Guten Appetit!

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Die Currys von Herrn Nilsson sind am allerallerbesten, gut, dass wir in zwei Wochen endlich zusammen wohnen, juhu!

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt ja super lecker, aber mit sowas kann ich Herrn Momo leider gar nicht kommen :-(

    AntwortenLöschen
  4. Nicht? Aber das ist doch sooo lecker! :-)
    Man kann ja auch noch ein bisschen Hähnchenfleisch reinmachen oder so...

    AntwortenLöschen