Donnerstag, 21. Januar 2010

Und morgen gibt's:


annamartha                                                                                        
BULGUR-PAPRIKA-SALAT MIT KORIANDERMÖHREN
Tomatensaft aufkochen.
Bulgur unterrühren und quellen lassen.
Möhren andünsten.
Mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen.
Wasser zufügen und dünsten.
Honig unterrühren.
Paprika würfeln und zusammen mit ausgepresstem Knoblauch in eine Salatschüssel geben.
Koriander, Bulgur, Limettensaft und Olivenöl dazugeben.
Salzen, Pfeffer, mischen und mit den Möhren servieren.

Kommentare:

  1. Ouiiiiiiiiih, und das liest sich wieder so lecker! Wo kommen denn immer bloß all die feinen Rezepte her? Sie sind jetzt mein Kochbuch :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab da so meine Quellen :-)

    Im Übrigen empfehle ich auch gerne die GU-Kochbücher. Und natürlich vor allem die Moosewoodkochbücher, die gibt's aber leider nicht in Deutschland, muss man bei Amazon bestellen, sind aber ein Muss für die vegetarische Küche wie ich finde! :-)
    Ich freu mich aber auch ein Kochbuch zu sein...:-)

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Basic-Buch auch?

    Ich hab mich grad bei www.eatsmarter.de festgelesen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Basic-Bücher sind eh gut!
    Für Herrn Nilsson (der kein Vegetarier ist), gab's von meinen Eltern zu Weihnachten "Vegetarisch durch das Jahr", sehr toll, weil saisonal geordnet.
    Eatsmarter find ich auch gut, dieses Bulgurrezept hab ich da her! Ich koch aber auch tatsächlich gern Brigitterezepte!

    AntwortenLöschen
  5. Soso, wir treiben uns also auf denselben Seiten rum :-)

    Brigitte online oder Brigitte-Heft?

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Heft, weil schönere Fotos! Außerdem lässt sich das gut auf dem Klo lesen :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hach, an mein Herz, ich dachte, ich bin die Einzige, die auf dem Klo Rezepthefte liest :-)

    AntwortenLöschen