Sonntag, 24. Januar 2010

Und morgen gibt's


Ernst Rose                                                                                          
GEMÜSE-SPAGHETTI
Paprikaschoten mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen.
Unter dem Grill rösten, bis die Haut Blasen wirft.
Häuten und in feine Streifen schneiden.
Spaghetti garen.
4 Minuten vor Ende der Garzeit Brokkoli und Möhren dazugeben.
Zitrone auspressen.
Nudeln mit Tomaten, Sauerampfer, Petersilie, Zitronensaft und Öl vermischen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kommentare:

  1. Sehr lecker! Spaghetti mit Gemüse hat was, finde ich schon lange. Statt Sauerampfer und Zitrone nehme ich aber vielleicht lieber eine Portion Parmesan - passt perfekt zu Möhre, Brokkoli, Paprika und Tomaten... frisch gemahlener schwarzer Pfeffer muss sein, auf Salz kann ich verzichten, tue dafür ins Kochwasser einen gehäuften Teelöffel Gemüsebrühe...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist spannend: Wo gibt es in dieser Jahreszeit Sauerampfer? :-)

    AntwortenLöschen